Einsteiger-Hilfe


Die Einsteiger-Hilfe ist für NEUEINSTEIGER bei FishingPlanet !

Was sollte man zu Beginn kaufen?

Wo angelt man wie, um weiter aufzusteigen und Credits zu verdienen?

Welche Fehler kann man vermeiden?

Diese und andere Fragen werden hier behandelt.


Ein allgemeiner TIPP beim Hochleveln ...

 

Verkauft NICHT leichtfertig Ruten und Rollen, welche Ihr aussortiert, da bessere Modelle erhältlich sind.

Später in der Karriere als Angler werdet Ihr sicher mal an die Einstiegsgewässer zurückkehren und dann sind die "veralteten" Ruten-Systeme wieder interessant, weil sie auf die Fische dort angepasster sind.

Geht man mit den TOP-Ruten dort angeln, ist es so, als würde man mit Kanonen auf Spatzen schießen und dies wird vom Spiel generell negativ bewertet und schlägt sich in Abzügen bei den EPs für den gefangenen Fisch nieder.

Alte Systeme sind also im HAUS gut aufgehoben und können später wieder aktiviert werden. Dies gilt auch für die Setzkescher - besser erst einmal nicht verkaufen.

 

Anders ist dies bei Ausrüstung wie Angeltasche, Angelweste, etc.! Hat man ein besseres "Modell", kann das alte Modell verkauft werden.

 

Aber nicht die kleinen Kunstköder entsorgen! Auch diese werden später wieder interessant.

 

 

Thema "Premium-Account":

 

Wer bereit ist, Geld für den Premium-Account auszugeben, der hat es grundsätzlich erheblich leichter hochzuleveln. Man erhält 50 % mehr Erfahrung und Credits (Es ist FALSCH, dass die Credits verdoppelt werden - steht immer noch falsch im Premiumladen!), was zu einer erheblichen Beschleunigung führt.

Abgesehen davon ist man bei Angeltouren zu den gebührenpflichtigen Gewässern viel schneller in der Gewinnphase!

Wer also bereit ist, dem bietet sich das "30 Tage Paket an" für 14,99 Euro. 30 Tage sollten reichen, um auf die 40. Stufe zu kommen oder zumindest nahe heran. Auf dieser Stufe verfügt man dann über einen großen Setzkescher und kann auch OHNE Premium-Account gute Gewinne an den Gewässern erzielen.

 

Ich werde im "Einsteiger-Guide" jedoch vorerst auf den Einsatz von gekauften Coins und Premium-Account verzichten, damit der Guide auch für Spieler nachspielbar bleibt, die kein Echtgeld einsetzen wollen. Natürlich werden die im Spiel erhaltenen Coins verwendet.

 

Wer zusätzlich Coins für Euro kauft, dem kann ich folgende Einkäufe ans Herz legen:

  • Setzkescher "FishCabin M Plus" ab 22. Stufe für 150 Coin / nutztbar, bis der Setzkescher ab der 40. Stufe für Credits kaufbar ist.
  • Angeltasche für Zubehör "All-in-One Sack" ab der 26. Stufe für 75 Coins / nutzbar, bis die größte Angeltasche mit der 40. Stufe für Credits kaufbar ist

 


EP-Abzüge durch zu starke Angelausrüstung gegenüber dem Zielfisch !

Die EPs des Spiel für jeden gefangenen Fisch setzen ein gewisses Verhältnis zwischen dem gefangenen Fisch (dessen Gewicht und "Leistungsstärke") und der für den Fang verwendeten Angelausrüstung voraus.

Ist die Ausrüstung gleichwertig oder schwächer als der Fisch, dann gibt es die vollen EPs. Wird jedoch ein stärkeres Angelsystem verwendet, dann gibt es Abzüge auf die EPs für den Fisch. Dies wird durch ROTE Pfeile hinter den EPs deutlich gemacht.

Es gibt den Abzug leicht, mittel und stark, dargestellt durch ein, zwei oder drei rote Pfeile. Sobald man dies sieht, muss man sich entscheiden, ob man ggf. auf ein etwas schwächeres im Inventar vorhandenes System zurückgreift, um ohne Abzüge auf die EPs zu angeln und so den Aufstieg nicht auszubremsen.

 


Trophäen und einzigartige Fische:

 

Ab einem bestimmten Gewicht wird ein Fisch zur Trophäe oder sogar einem einzigartigen Vertreter seiner Gattung.

Allerdings sind die Gewichtsgrenzen an den Gewässern NICHT einheitlich. Was an einem Gewässer von niedrigem Level als einzigartig tituliert wird, ist bei einem Gewässer höheren Levels dann nur noch eine Trophäe !